Kategorienarchiv: Allgemein

atb #55 | Mathilde Ter Heijne & Norbert Witzgall

MATHILDE TER HEIJNE NORBERT WITZGALL   Eröffnung: 5. Dezember 2014 ab 19 Uhr Ausstellung: 6. Dezember bis 17. Januar 2015 Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung +49 178 3298107 oder +49 176 24354578 after the butcher Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst und soziale Fragen Spittastr. 25 – 10317 Berlin www.after-the-butcher.de     pressetext m ter heijne&n witzgall

atb #54 | Antje Majewski & Maya Schweizer

Antje Majewski & Maya Schweizer Die Miniaturen aus Ravensbrück und der sterbende Soldat von Les Milles Eröffnung:  24. Oktober 2014 ab 19 Uhr Ausstellung: 25. Oktober bis 29. November 2014 geöffnet nach telefonischer Vereinbarung +49 178 3298106 oder +49 178 3298107 Finissage: 29. November ab 18 Uhr, Screening ab 20 Uhr: Zement, 2014, ein Kurzfilm von […]

atb #53 | Dierk Schmidt – Discoteca Flaming Star Wright of Derby + Looschen of Berlin

Dierk Schmidt – Discoteca Flaming Star Wright of Derby + Looschen of Berlin Eröffnung:  5. September 2014 ab 19 Uhr Ausstellung: 6. September bis 19. Oktober 2014 19. Oktober ab 19 Uhr: Finissage mit der Performance von Discoteca Flaming Star (CGB, WM, Sara Pereira) + secial guest: Anti-Humboldt Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung +49 178 3298106 […]

atb #52 | Bianca Rampas im Rahmen von Project Space Festival

Bianca Rampas FlipFlop Dancefloor Saturday, August 23 —— 11:00 – 19:00 Im Rahmen des Project Space Festival Berlin präsentiert after the butcher am Samstag den 23. August FlipFlop Dancefloor. Die Künstlerin Bianca Rampas legt dabei den Projektraum komplett mit dem gebrauchten Tanzboden des Berliner Staatsballetts aus. Für die BesucherInnen wird die Künstlerin aus diesem second-hand-Fußboden […]

atb #51 | The White Elephant

Susanne Winterling with Ángela Bonadies & Juan José Olavarria Opening: 11th July at 7 pm Exhibition: from 12th July to 17th August 2014 Opening hours only by appointment: +49 160 2586385 Finissage with film screening: 17th August from 3 pm Supported by Goethe-Institut Caracas   Text on: La Torre de David_2014       after […]

atb #50 | Melián & Meunier

Michaela Melián Karolin Meunier Eröffnung: 2. Mai ab 19 Uhr Ausstellung: 3. Mai bis 28. Juni 2014   Öffnungszeiten: Während des Gallery Weekend am 3. und 4. Mai von 12 bis 19 Uhr sonst nur nach telefonischer Vereinbarung 0179-9473040 bzw. 0179-6636979 after the butcher – spittastr.25 – 10317 berlin S-Bahn: S5, S7, S75 bis Nöldnerplatz, […]

atb #49 | „V“ – Joachim Blank und Heidi Specker

Joachim Blank Heidi Specker Eröffnung 14. März 2014, 19 Uhr Ausstellung 15. März bis 19. April 2014 V wie „Victory“ – vielleicht – V wie Viktoria-Kiez in Berlin-Lichtenberg … Der Ausstelllungstitel V nimmt Bezug auf die schräge Fensterstellung und markante Schaufensterfassade des Kunstraums after the butcher. Ihr gegenübergestellt ist eine ebenso schräg stehende Wand, installiert […]

atb #48 | Niina Lehtonen Braun & Jutta Eberhard

Eröffnung 24. Januar 2014, ab 19 Uhr Ausstellung 25. Januar bis 1. März 2014 Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung +49 179 947 30 40 & +49 179 663 69 79 Workshop „rethink, reclaim & cut apart“ mit Jutta Eberhard am 1. März 2014 von 13.00 – 18.00 in den Räumen von After the Butcher. Anmeldung und […]

atb #47 | Immer noch allein, Karriereseife?

Immer noch allein, Karrie?  Eröffnung: 7. Dezember ab 19 Uhr  Ausstellung: 8. Dezember 2013 – 11. Januar 2014 Geöffnet nach telefonischer Vereinbarung: 0179-9473040   Vivi Abelson, Nadja Abt, Carl Berzow, Ellie de Verdier, Dominik Gajarský, Marius Glauer, Mathiew Greenfield, Cornelia Herfurtner, Annika Högner, Fred Laur, Anastasia Mandel, John MacLean, Jana Mendelski, Lou Mouw, Johannes Ernst Nowak, Anton Nesretiep, Sarah Rosengarten, Johanna Stock, Johanna Tauber, Michel Wagenschütz, Franziska […]

atb #46 | Scratching – Kratzen

“…Martin Zawadzki hat aufgrund ihres zerkratzten Zustands aus der Berliner S-Bahn ausgebaute Fensterscheiben wie Tiefdruckplatten verwendet und die Kratzspuren auf Papier gedruckt. Damit wird aber nicht nur auf provozierende Weise verdeutlicht, dass sich jedwede Geste der Rebellion und der Zerstörung (und damit auch das Scratching) in eine kulturelle Sprache übersetzen, in die kulturelle Konvention zurückführen lässt. […]