atb #49 | „V“ – Joachim Blank und Heidi Specker

Joachim Blank
Heidi Specker

Eröffnung 14. März 2014, 19 Uhr
Ausstellung 15. März bis 19. April 2014
V Joachim Blank Heidi Specker

V wie „Victory“ – vielleicht – V wie Viktoria-Kiez in Berlin-Lichtenberg …

Der Ausstelllungstitel V nimmt Bezug auf die schräge Fensterstellung und markante Schaufensterfassade des Kunstraums after the butcher. Ihr gegenübergestellt ist eine ebenso schräg stehende Wand, installiert als Intervention im Innenraum. Sie bildet das Pendant zur Fensterfläche im Innenraum und lässt das V entstehen. Die Wand ist Teil einer Installation und zugleich Display für andere Ausstellungsexponate. Sie verstellt den Blick in den Innenraum und erschwert den Zugang zum Ausstellungsraum. Doch verweisen Raumbeleuchtung, kleine Einblicke und zwei Bilder im Schaufenster auf den Innenraum.

IMG_5001web  IMG_4929webIMG_5014webIMG_4961web IMG_4960web IMG_4956web

 

after-the-butcher
ausstellungsraum für zeitgenössische kunst und soziale fragen
spittastr.25
d-10317 berlin

+49 178 3298107 und +49 160 2586385
www.after-the-butcher.de

 

 

Dieser Artikel wurde in der Kategorie Allgemein veröffentlicht. Den Permalink als Lesezeichen speichern.